Weiterbildung für Ärzte

Ärztlicher Weiterbildungskreis

Ärztinnen und Ärzte, die Interesse an unseren homöopathischen Fallseminaren oder Supervisionen haben oder bereits Kursteilnehmer sind, finden hier normalerweise unser Jahresprogramm und das Anmeldeformular.

Im laufenden Jahr 2020 bieten wir jedoch aufgrund erforderlicher Umstrukturierungen in der Praxis und inzwischen auch wegen der Einschränkungen des öffentlichen Lebens durch die Corona-Krise bis auf weiteres keine Fallseminare und keine Supervisionen an.

Sobald die innere und äußere Situation wieder stabiler und planbarer ist, werden Sie hier Informationen finden, wann wir Ihnen wieder Weiterbildungskurse anbieten können.

Bis dahin seien Sie alle herzlich gegrüßt, geben Sie auf sich acht und bleiben Sie gesund!
- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - 

Die Fallseminare sind von der Ärztekammer Niedersachsen sowie vom Deutschen Zentralverein homöopathischer Ärzte für die Zusatzbezeichnung Homöopathie und für das Homöopathie-Diplom zertifiziert und werden mit jeweils 8 Fortbildungspunkten bewertet.

Sie können folgende Weiterbildungsabschlüsse für Homöopathie erwerben:

  1. Zusatztitel Homöopathie der Landesärztekammern:
    Neben den Fallseminarkursen sind hierfür die Weiterbildungskurse Homöopathie A bis  D zu absolvieren.
    Weitere Einzelheiten sind bei der zuständigen Landesärztekammer zu erfragen.
    Ärztekammer Niedersachsen
     
  2. Diplom Homöopathie des Deutschen Zentralvereins homöopathischer Ärzte (DZVhÄ):
    Neben den Fallseminarkursen sind hierfür die Weiterbildungskurse Homöopathie A bis E zu absolvieren.
    Nähere Einzelheiten sowie weitere Kursangebote finden Sie unter
    Deutscher Zentralverein homöopathischer Ärzte - Ärztliche Homöopathie, Weiter- und Fortbildung

Die Mindestvoraussetzung für die Teilnahme an den Fallseminarkursen ist die vorherige Teilnahme an einem Weiterbildungskurs Homöopathie A.
 

 

Telefonische Notfallsprechstunde für unsere Patienten:

außerhalb unserer Praxisöffnungszeiten nach individueller Absprache mit Ihrem behandelnden Arzt


Telefonische Erreichbarkeit:
Mo, Di, und Do          09:00–13:00
sowie                        15:00–17:00
Mi                              09:00–11:00
Fr                              09:00–13:00
Sprechzeiten nach Vereinbarung